Hürben

Bild von Peter Hahnel

Hürben ist ein Ortsteil von Giengen an der Brenz. Die Kirchengemeinde Hürben hat ca. 600 Gemeindeglieder. Mit den evangelischen Christen in Burgberg zählt die Gemeinde fast 900 Gemeindeglieder. Seit 2008 gehört die Kirchengemeinde zur Gesamtkirchengemeinde Giengen (Link). Gottesdienste sind wöchentlich, in der Regel um 10.00 Uhr in der Hürbener Kirche.

Die spätbarocke Kirche wurde 1738 erbaut und hat 300 Sitzplätze.

Burgberg

Die evangelischen Christen in Burgberg gehören zur Kirchengemeinde Hürben. Burgberg ist überwiegend katholisch. Es leben dennoch fast 300 evang. Gemeindeglieder in dem Giengener Teilort. Gottesdienste sind zweimal monatlich im kath. Gemeindehaus St. Joseph.

Der Kirchengemeinderat

„Kirchengemeinderat und Pfarrer/in leiten gemeinsam die Gemeinde“, so steht es im § 16 Abs. 1 in der Kirchengemeindeordnung. Die Kirchengemeinderätinnen und –räte werden auf die Dauer von sechs Jahren gewählt. Die Amtszeit des derzeitigen Kirchengemeinderates begann im Dezember 2013 und endet im Dezember 2019.

Dem Kirchengemeinderat gehören an:

Hans-Ulrich Eberhardt – 1. Vorsitzender, Hürben

Pfarrer Tom Fröhner  

Waltraud Strauß-Hornung - Kirchenpflegerin, Hürben

Bernd Esslinger, Hürben

Heiderose Gumprecht, Hürben

Martha Nieß, Hürben

Rolf Schlumpberger, Hürben

Inge Steiner, Burgberg

Christian Stief, Burgberg

Der Kirchengemeinderat tagt in der Regel am 2. Mittwoch im Monat um 20.00 Uhr im Gemeindehaus. Die Sitzungen sind öffentlich.