Gottesdienste in unserer Gemeinde

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28). In diesem Sinn ist der Gottesdienst ein Dienst Gottes an uns, um uns gut zu tun.

Gottesdienste in Hürben und Burgberg

„Der Gottesdienst soll fröhlich sein“, beginnt ein neueres Lied. Wo die Frohe Botschaft von Jesus Christus verkündigt wird und die Besucher spüren, dass im Gottes-dienst Gott uns dient mit seinem Wort, darf Freude aufkommen. Herzlich sind Sie eingeladen.

Die Gottesdienste finden in Hürben in der Regel sonntags um 10.00 Uhr statt und in Burgberg, zweimal im Monat, um 8.45 Uhr. Bei Familiengottesdiensten, Mittendrin-Gottesdiensten oder Gottesdiensten im Grünen verändern sich die Zeiten.

Hier können sie den Gottesdienstplan einsehen.

 

Mittendrin-Gottesdienste: Dreimal im Jahr findet der etwas andere Mittendrin-Gottesdienst in der Kirche statt mit Anspiel und Lobpreisliedern. Er beginnt um 10.30 Uhr. Anschließend wird zum Ständerling oder zum Imbiss eingeladen.

Taizé-Andachten sind viermal im Jahr am Sonntagabend. Stille, Lesungen, Gebete und Lieder aus Taizé sind kennzeichnend für die Andachten. Die Flötengruppe begleitet die Lieder. Die Taizé-Andachten sind ökumenisch und finden abwechselnd in Hürben (Beginn 19.00 Uhr) und in Burgberg (Beginn: 18.30 Uhr) statt.

Familiengottesdienste sind z.B. am Erntedankfest, an Heilig Abend, an Ostern und bei anderen Gelegenheiten. Kinderkirche und Jungscharen beteiligen sich in der Regel.

Jugendgottesdienst wird immer am Gründonnerstag gefeiert. Im Sommer oder Herbst wird zu einem ökumenischen JuGo eingeladen. Der Jugendkreis gestaltet diese Gottesdienste.

Auch die anderen Sondergottesdienste beim Museumsfest, beim Dorffest, der Erntebittgottesdienst in der Scheune mit Felderbegehung, der Feldkreuzgottesdienst und auch der Emmausgang am Ostermontag werden mit viel Liebe gestaltet. Zum Teil werden diese Gottesdienste ökumenisch gefeiert.

Kinderkirche in Hürben

Kinderkirche ist an jedem Sonntagmorgen während der Schulzeit. Alle Kinder zwischen 4 und 13 Jahren sind herzlich eingeladen, um  10.00 Uhr ins Gemeindehaus im Reuendorfer Weg 12 zu kommen. Auf sie warten spannende Geschichten aus der Bibel, Lieder, Spiele und immer mal wieder eine Überraschung. Der Kindergottesdienst beginnt zeitgleich mit dem  Gottesdienst in der Kirche, so dass die Familie gemeinsam zum Gottesdienst gehen kann.